„Tradition verpflichtet"

Dieses Motto gilt bei uns seit mehr als 60 Jahren. Mittlerweile wird unser Feldschlößchen in

der 4. Generation als Familienbetrieb geführt.

 

Wir sind stolz und dankbar auf so eine lange Zeit zurückblicken zu können und Sie stets mit neuen Ideen zu begeistern.

 

Gelegen im Städtchen Geseke, in der Soester Börde, erkennen Sie unser Hotel und Restaurant leicht am markanten Jugendstilgebäude aus dem Jahre 1909.

Türmchen und Erker zieren unser historisches Stammhaus, in dem Restaurant und Bankettsaal untergebracht sind.

 

 

 

Unser Hotel mit den Tagungsräumen befindet sich in einem modernen Anbau, etwa 200m von der Hauptstraße entfernt.

 

Durch ständige Erweiterungen wie Bundeskegelbahn, Wintergarten und Bankettsaal ist das Hotel und Restaurant Feldschlößchen ein Ort, an dem unsere Gäste gerne zusammenkommen und sich wohl fühlen.

 

Die verkehrsgünstige Lage mit direkter Anbindung zur A 44 – 5 km entfernt - und die unmittelbarer Nähe zum Flughafen Paderborn/Lippstadt ermöglichen eine angenehme Anreise.

 

Auch für Pilger ist unser Hotel günstig gelegen, direkt am Jakobsweg bieten wir die ideale Möglichkeit zur Erholung nach einer Etappe an.

 

Um unser Haus herum, gibt es reichlich Natur und wenig Bebauung.

Ackerflächen, Wiesen und Wälder wechseln sich ab. Einer Erholung, gleich ob Joggen, Spaziergängen, Wandern und Rad fahren steht nichts im Wege.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Ihre Familie Engels und das Team vom „Feldschlößchen“